Fondant selbst gemacht

Sep 28th
Zutaten für Gelatinefondant

Wie kann man den Fondant selbst machen, da mir auf Dauer der gekaufte zu teuer wurde, habe ich mir ein paar Rezepte angesehen und nach gemacht. Ich fand den Gelatinefondant am besten und dieser lässt sich auch sehr gut und in relativ kurzer Zeit herstellen. Das Rezept dazu habe ich euch aufgeschrieben und auch wie er gemacht wird.

 

 

 

Rezept für Gelatinefondant:

1 Pck.    gemahlene Gelatine
60 ml     Wasser
120 ml   Glukosesirup
1 TL      Glycerin (erhältlich in der Apotheke)
1/2 TL   Zitronensäure oder Vanille-Aroma
1/2 TL   Salz
1 kg       Puderzucker

 

 

Zutaten für Gelatinefondant

Zutaten für Gelatinefondant

Für den Fondant habe ich anstelle des Glukosesirups, Limettensirup verwendet. So ist der Fondant etwas säuerlich und nicht so süß.

 

 

 

 

 

 

 

Aufgelöste Gelatine

Aufgelöste Gelatine

Zuerst wird die Gelatine in den 60 ml Wasser eingeweicht und dann so lange erwärmt bis sich alles komplett aufgelöst hat. Die Gelatine darf aber nicht kochen. In die aufgelöste Gelatine den Sirup, das Glyzerin, die Zitronensäure und das Salz geben.

 

 

 

 

 

 

 

Puderzuckr mit Gelatinegemisch

Puderzuckr mit Gelatinegemisch

Nun werden 2/3 des Puderzuckers in eine Schüssel gesiebt. Dann eine kleine Mulde in die Mitte drücken, dahinein kommt das Gelatinegemisch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fondantgrundmischung

Fondantgrundteig

 

Das Ganze dann in der Küchenmaschine verrühren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fondant auf Arbeitsfläche

Fondant zum weiterverarbeiten

Den restlichen Puderzucker nun auf eine sauber Arbeitsfläche sieben. Die Masse aus der Schüssel auf den Puderzucker geben und alles solange kneten bis ein glatter Teig entsteht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fertiger Gelatinefondant

Fertiger Gelatine-Fondant

 

 

Den fertigen Fondant nun in Frischhaltefolie luftdicht wickeln. Den Fondant dann einen Tag ruhen lassen. Der Fondant hält sich länger wenn er im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Den fertigen Gelatinefondant habe ich für die Herbsttorte verwendet und er hat sich super verarbeiten lassen. Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachmachen.

 

 

 

Wenn ihr den Fondant dann für eine Torte verarbeiten möchtet, müsst ihr diesen zuerst aus der Kühlung holen und auf Zimmertemperatur bringen, da lässt er sich besser verarbeiten. Nun müsst ihr den Fondant erneut kneten und zwar so lange bis er nicht mehr brüchig ist. Also eine schöne geschmeidig ist und nicht mehr bröckelt. Dann kann der Fondant ausgerollt werden und reist auch nicht mehr.

Fondant selbst gemacht auf YouTube

 

 

LG Mia

PS: Keine Lust zum selber Backen? Ihr könnt alle Torten auch bei mir kaufen.

Mehr dazu in meinem Torten-Shop.


Über mich,

Rezepte für Motivtorten, Fondanttorten, Cakes und Cupcakes. Verkauf von Fondanttorte Maria Kasprowiczbei Google+