Marshmallowfondant selbst gemacht

Sep 28th
Fondant aus Marshmallows

Fondant kann jeder auch daheim selbst hergestellen. In diesem Beitrag möchte ich euch den Marshmallowfondant vorstellen und euch von meinen Erfahrungen berichten, die ich mit dem Marshmallowfondant gemacht habe.

 

Rezept für Marshmallowfondant:

450g Marshmallows
1kg   Puderzucker
3EL  Wasser

 

Marshmallows geschmolzen

Marshmallowmasse mit Puderzucker

Zuerst die Marshmallows und das Wasser in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle solange erhitzen bis die Marshmallows weich sind. Dann werden ca. 500g des Puderzuckers in die Marshmallowmasse eingearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

Fondant aus Marshmallows

Marshmallowfondant

Danach den restlichen Puderzucker in die Masse einkneten bis ein fester Teig entsteht. Den fertigen Teig dann in Frischhaltefolie einwickeln und  ruhen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

Zum weiter Verarbeitung für den Kuchen, die benötigte Menge vom Marshmallowfondant abnehmen und den Rest wieder in die Folie wickeln, da der Fondant sonst hart wird und nicht mehr verarbeitet werden kann.

Für einen farbigen Fondant, einfach etwas Lebenmittelfarbe (nochbesser ist Farbpaste) verwenden.

Den Fondant luftdicht einpacken, dann ist er ein paar Monate haltbar.

Das herstellen des MMF ist eine sehr klebrige Angelegenheit, ich bevorzuge den Gelantinefondant. Für diesen benötigt man zwar mehr Zutaten, aber er lässt sich besser herstellen und auch besser verarbeiten. Aber das muß jeder für sich selbst herausfinden welchen Fondant er lieber nimmt. Also probiert es aus.

LG Mia

PS: Keine Lust zum selber Backen? Ihr könnt alle Torten auch bei mir kaufen.

Mehr dazu in meinem Torten-Shop.

Über mich,

Rezepte für Motivtorten, Fondanttorten, Cakes und Cupcakes. Verkauf von Fondanttorte Maria Kasprowiczbei Google+