Kleiner Fußball

Jan 18th
Fußball klein

Nun mal eine Torte für alle Fußball-Fans. Ich habe mir gedacht ich könnte ja mal einen Ball backen. So habe ich überlegt wie ich das anstelle, ohne mir dafür große  Backformen zu kaufen. So kam mir die Idee ich könnte ja Edelstahlschüsseln verwenden.

So bin ich los und habe mir welche gekauft, natürlich gleich in zwei Größen. Die große Schüssel hat einen Umfang von 64 cm und die kleine einen Umfang von 38 cm. In der Kleinen habe ich dann auch gleich gebacken um zu probieren wieviel Teig ich brauche und wie lange die Backzeit ist. Ich habe gleich eine neues Rezept probiert und zwar Biskuit ohne Backpulver.

 

Dazu habe ich folgende Zutaten gebraucht

5 Eier

250 g Zucker

200 g Mehl

Zuerst gebt ihr die Eier und den Zucker in eine Schüssel und schlage dies solange bis die ganze Masse richtig fluffig und weiß ist, das dauert so ca. 10 min oder auch länger. Wenn die Masse dann fertig geschlagen ist hebt ihr das Mehl unter, aber siebt es vorher durch.

Nun die Schüssel einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen, damit der Kuchen sich nach dem Backen auch besser auslösen lässt.

Die Menge an Teig reicht für ca. 4 kleine Hälften. So erhaltet ihr zwei Bälle.

Das Ganze dann bei 180°C Umluft für ca. 30 min backen. Macht aber die Stäbchenprobe, ist sicherer, da nicht jeder Ofen gleich bäckt.

Wenn der Teig fertig gebacken ist, löst ihr ihn vorsichtig aus der Schüssel. Dann auskühlen lassen.

 

Backfrom für Ball

Ball hälften

 

Wenn der Kuchen fertig ausgekühlt ist,, könnt ihr anfangen ihn zusammenzusetzen. Ich habe zuerst die obere Hälfte abgeschnitten, damit die beiden Hälften vom Ball dann auch richtig zusammen passen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Schokofrosting als Füllung

Schokofrosting

Ballhälften zusammen

Ballrohling

Schokofrosting um den Ball

Schokofrosting

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann die Halbkugeln teilen, zum füllen. Für die Füllung habe ich das Weißeschokolade-Frosting genommen und damit dann auch gleich den Ball von außen eingestrichen. Nun habe ich weißes und schwarzes Fondant genommen. Den schwarzen Fondant habe ich mir zuerst eingefärbt mit Farbenpaste.

Um die Sechsecke und Fünfecke zu erhalten, da ich leider keine Ausstecher dafür habe, habe ich den Umfang der Schüssel gemessen und dann habe ich folgende Rechnung angewendet.

 

Umfang 38 cm x 2 = 76 cm

76cm / 30 = 2,53 cm

 

Die 2,53 cm sind die Seitenlängen des Sechsecks und des Fünfecks. Beim Sechseck werden die Winkel in 120° abgemessen und beim Fünfeck nehmt ihr 108°. Das Sechseck verwendet ihr für den weißen Fondant und das Fünfeck für den schwarzen Fondant. Oder ihr kauft euch die Ausstecher. Aber so geht es auch.

Wenn ihr die Schablonen habt schneidet ihr aus dem Fondant die benötigten Sechs- und Fünfecke aus und klebt sie dann mit Hilfe von Wasser an den Ball. Am besten fangt ihr oben bei dem ersten schwarzen Fünfeck an und legt dann die weißen Sechsecke drum herum.

 

Fußball klein

Fertiger Fußball

Kleiner Fußball

Kleiner Fußball

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich haben den Ball vollständig mit dem Fondant  umzogen. Somit benötigt ihr 20 Sechsecke und 10 Fünfecke.

 

Ich hoffe die Anleitung ist Verständlich, wenn ihr Fragen habt stellt sie unter Kommentare, ich werde sie dann gern beantworten.

Liebe Grüße Mia

PS: Keine Lust zum selber Backen? Ihr könnt alle Torten auch bei mir kaufen.

Mehr dazu in meinem Torten-Shop.

Über mich,

Rezepte für Motivtorten, Fondanttorten, Cakes und Cupcakes. Verkauf von Fondanttorte Maria Kasprowiczbei Google+