Auto Torte

Mai 17th
Seat Mii Autotorte

Hallo Ihr Lieben, am Wochenende wurde der neuen Seat Mii vorgestellt und da waren wir bei unserm Händler dazu eingeladen. Diesen Anlass habe ich gleich mal genutzt und eine Auto Torte gemacht. Ich hatte noch keine Gelegenheit so eine Torte zu gestalten. Und so habe ich mich hingesetzt und mir Bilder von dem neuen Seat im Internet rausgesucht. Auf den meisten Bildern, die ich gefunden habe, war das Auto gelb. Also sollte meine Auto Torte auch so werden. Und so habe ich das dann gemacht.

Zu erst habe ich mir einen runden Tortenboden genommen. Dieser hatte einen Durchmesser von ca. 26 cm. Dann habe ich den Kuchen einfach mit Sahne gefüllt. Damit ich den Kuchen dann in Form schneiden konnte, habe ich die Torte in die Gefriertruhe gestellt. Nach ca. einer halben Stunde habe ich die Torte dann wieder raus genommen und den Rand abgeschnitten. So habe ich einen Rechteckigen Kuchen erhalten. Die Abgeschnittenen Seiten habe ich dann oben drauf gesetzt. So hatte dann das Auto seine Grundform. Das ganze habe ich dann wieder für ein paar Minuten in den Gefrierschrank gestellt. Dann habe ich die Grundform des Autos genommen und zurecht geschnitten, so dass die Form jetzt richtig zu erkennen war. Nun konnte ich das Auto mit Frosting einstreichen, damit es auch Fondant tauglich war. Wenn die Sahne an den Fondant kommt, wird dieser feucht und weicht auf. Und dann ist die ganze Arbeit umsonst. Als ich die Torte nun fertig eingestrichen hatte, habe ich diese für ca. 15 min in den Froster gestellt, damit das Frosting etwas fest wird. Da lassen sich dann Unebenheiten besser ausbessern, das Auto soll ja mit Fondant eingedeckt werden. Den Fondant dafür habe ich mit gelber Pastenfarbe eingefärbt und anschließend schön ausgerollt und über den Auto-Kuchen gelegt. Dann den Fondant schön anstreichen, damit der Fondant dann auch am Untergrund haften bleibt. Das sah dann so aus.

Auto Torte Grundform

Grundform

Dann habe ich begonnen die Scheiben zumachen, dazu habe ich den gelben Fondant ausgeschnitten und an der stelle dann wieder weißen Fondant eingesetzt, so wirkt es Natürlicher, als wenn die Scheiben oben aufgebracht wird. Am Rand der Scheibe habe ich dann schwarzen Fondant angebracht. Damit es aussieht wie der schwarze Gummi der bei den Autoscheiben drumherum ist. Das habe ich bei allen Autoscheiben so gemacht. Bei den Scheinwerfern bin ich genau so vorgegangen. Zum Schluß habe ich dann die Front gestaltet und die Räder eingepasst. Und fertig war der kleine Gelbe Flitzer. Aber schaut doch selbst und wie findet ihr ihn? Bei Fragen gern unter Kommentarte.

 

Liebe Grüße Eure Mia

 

Seat Mii Autotorte

Autotorte

Autotorte von der Seite

Von der Seite

Seat Mii Torte

Auto Torte

 

 

 

 

 

 

 

Über mich,

Rezepte für Motivtorten, Fondanttorten, Cakes und Cupcakes. Verkauf von Fondanttorte Maria Kasprowiczbei Google+