SG Dynamo Dresden Torte

Mai 22nd
SGD Dresden Torte

Hallo Ihr Lieben, nun musst ich auch mal eine Dummietorte machen. Ich wollt für einen Freund zum Geburtstag eine Torte mit seinem Lieblings-Fußballverein machen. Nur hat er mir im Vorfeld schon gesagt wenn ich ihm eine Torte mache, schneidet er diese nicht an. So was blieb mir übrig als eine Dummietorte für in zu gestalten. Diese kann er sich hinstellen wo er möchte. Und so habe ich das dann gemacht.

Zu erst habe ich mir im Baumarkt eine Platte Styropor geholt und Acryl. Diesen Tipp habe ich von diesem schönen Blog http://tortenazubi.blogspot.de/2012/05/oje-heute-ist-groer-cupcake-backtag.html Jenny hat mir den Tipp gegeben doch das mal so zu versuchen, damit ich mir keinen fertigen Dummie kaufen muss. Dies habe ich dann auch gemacht. Ich habe eine Runde Kuchenform aus dem Styropor geschnitten und dann mit Acryl eingeschmiert, das habe ich genau so gemacht wie ich eine richtige Torte auch am Rand mit Frosting einschmiere, also erstmal nichts wirklich Neues. Das ganze sah dann so aus.

selbst gemachter Tortendummie

Tortendummie mit Acryl

Nach dem ersten mal mit Acryl einstreichen waren aber noch so ein paar Unebenheiten am Rand, die wollte ich natürlich noch weg haben. So habe ich den Dummie erstmal in die Sonne gestellt, damit das Acryl trocknen kann. Als das dann getrocknet war, habe ich gleich nochmal eine Runde rum Acryl geschmiert und fertig war der Kuchendummie. So nun brauchte ich ja auch noch einen Dummie für den Ball, dazu habe ich mir auch eine Styroporkugel im Baumarkt gekauft. Das beides zusammen sah dann so aus.

Styropor Kuchen

Dummies für Torte

Nun konnte ich beginnen die Dummies mit Fondant einzudecken. Zuerst habe ich den Fußball gemacht. Dazu habe ich einfach die Fünf- und Sechsecke aus dem Fondant ausgeschnitten und mit Fondantkleber an die Styroporkugel angeklebt. Den Ball habe ich dann über Nacht trocknen lassen, sodass das Fondant schön fest war.

Dummie Fußball eingedeckt mit Fondant

Fußballdummie

Am nächsten Tag habe ich dann den Kuchendummie mit Fondant eingedeckt. So konnte das Acryl noch über Nacht trocknen. Ich habe zu erst das Fondant gelb eingefärbt, welches ich dann über die Torte gelegt habe. Da ja hier kein Frosting unter dem Fondant war, habe ich einfach wie schon beim Ball Fondantkleber auf den Dummie gepinselt und dann den Fondant über die Torte gelegt und am Rand festgedrückt. Ganz unten an der Schlußkante habe ich dann auch nochmal Kleber gepinselt, das auch wirklich alles fest ist.  Dann habe ich mit der Dekoration für die Dummietorte begonnen. Dazu habe ich aus gelben und schwarzen Fondant einen Streifenschal gemacht und vorn dann das Logo des Vereins aufgebracht. Den Schal habe ich dann auf die Torte gelegt und mit etwas Kleber befestigt, damit er nicht verrutscht. Ich hatte mir schon auf Fondantpapier das Logo und den Schriftzug den Vereins ausgedruckt. Das große Logo habe ich dann oben vorn auf die Torte geklebt. Am Rand der Torte habe ich den Vereinsnamen befestigt. Und ganz zum Schluß kam dann der Ball auf die Torte, dazu habe ich einen Holzstab in die Torte gesteckt und dann den Ball darauf. Und fertig war die Dummietorte. Aber seht selbst. Und wie findet ihr sie so? Natürlich kann die Torte auch ganz normal mit Kuchen gefüllt werden und dann aufgegessen werden. Wenn ihr so eine haben wollt dann schreibt mir einfach an info@miastortenwelt.de  Die Torte kann man auch mit anderen Vereinslogos gestalten.

 

Liebe Grüße Eure Mia

 

SG Dynamo Dresden Torte

Dynamo Dresden Torte

SGD Dresden Torte

Dynamo Dresden Torte

 

Über mich,

Rezepte für Motivtorten, Fondanttorten, Cakes und Cupcakes. Verkauf von Fondanttorte Maria Kasprowiczbei Google+